LWP Hannover

Julia Glöer

Julia Glöer hat in England Medien, in Hamburg BWL studiert. Sie ist zertifizierte Berufsbegleiterin, ausgebildete LWP-Trainerin, zertifizierte ZRM®-Trainerin und zertifizierte PSI-Kompetenzberaterin. Ihre LWP Ausbildung absolvierte sie bei J. C. Webb und Richard Nelson Bolles und ihre ZRM® Ausbildung bei Dr. Maja Storch in der Schweiz. 2003 gründete Julia Glöer das PLB INSTITUT.

 

Persönliche Berufsbiographie

Zwanzig Jahre habe ich nach einem Beruf gesucht, der mich erfüllt, und dabei habe ich viele falsche Wege eingeschlagen. Mein Irrweg begann nach dem Abitur mit einer Lehre als Glasbläserin. Weiter ging es mit einem Designstudium in England und später noch berufsbegleitend ein BWL-Studium in Hamburg. Irgendwann war ich eine gut bezahlte, nach außen erfolgreiche und nach innen unzufriedene Projektmanagerin in einem großen Medienunternehmen in Hamburg. Das Gefühl der Leere trat immer häufiger auf.

Der große Zusammenbruch der digitalen Medienbranche 2001 führte dazu, dass meine Firma geschlossen wurde und ich meinen Job verlor. Selbstinitiativ hätte ich sicherlich niemals diesen sicheren Job gekündigt, obwohl er mich mehr und mehr belastete. Bei der Agentur für Arbeit galt ich als unvermittelbar, da die Medienbranche am Boden lag und ich zu alt war für die Branche. Ein Jobangebot von Seiten der Agentur erhielt ich nie, es gab keine Jobs für mich.

Durch Zufall erfuhr ich von Life Work Planung. Ich entschloss mich spontan zu der Teilnahme an einem Intensivseminar und war total geschockt, als ich im Seminar eine Methode kennen lernte, mit der ich in nur zwei Wochen klären konnte, welches meine Fähigkeiten sind, was ich beruflich wirklich machen möchte und wo mein Leben hingehen soll. Und das, nachdem mich diese Frage 20 Jahre beschäftigt hatte. Plötzlich hatte ich ein Verfahren erlernt, mit dem ich alle meine Ideen überprüfen, anpacken und erfolgreich umsetzen konnte. Wieso hatte mir das vorher niemand gesagt? Wieso hatte ich das nicht in der Schule gelernt?

Nach dem Kurs wendete ich das Verfahren an und machte mich 2002 als Tai Ji Lehrerin selbstständig. Als ich merkte, wie gut das Gelernte funktionierte, entschloss ich mich, selbst LWP-Trainerin zu werden. Meine Ausbildung absolvierte ich bei John Webb. Gleichzeitig machte ich bei Frau und Arbeit e. V. in Hamburg eine Weiterbildung zur zertifizierten Berufsbegleiterin. In meiner LWP-Ausbildung erlernte ich die Methode, bei Frau und Arbeit erhielt ich die nötige Beraterkompetenz. Inzwischen habe ich mich auch bei Richard Nelson Bolles fortgebildet, dem Urvater der LWP-Methode.

2003 gründete ich das LWP Institut Hamburg, das heutige PLB INSTITUT. Neben LWP, eine Methode, die mich immer noch fasziniert und deren Grundgedanken und Methoden ich immer noch vertraue, habe ich im Laufe der letzten Jahre viele weitere Fortbildungen besucht. Am meisten beeinflusst haben mich dabei die Erkenntnisse aus der Hirnforschung und Zielpsychologie, die Ansätze und Methoden bieten, so dass Menschen einfacher ihre Ziele umsetzen können. In diesen Methoden habe ich mich intensiv fortgebildet und sie fließen heute in das Gesamtprogramm des PLB INSTITUTS ein.

"Ich freue mich, wenn ich Menschen dabei unterstützen kann, ein Leben zu führen, wie sie es sich wünschen und einen Beruf auszuüben, der auch Berufung ist."